Bedingungen Motorradurlaub


Der Preis ist für jede Person inklusive:

  1. Schriftliche Bestätigung der Anzahl der Übernachtungen
  2. Essen und Trinken auf der Motoferme
  3. Anfahrtsbeschreibung
  4. Buchungsgebühr
  5. Anzahlung 




Der Preis schliesst folgendes nicht ein:

  1. Benzinkosten, mögliche Bussgelder und Kosten für Schäden und Rückführungen
  2. Strassenbenutzungs- und Parkgebühren und eventuelle Strassenvignetten
  3. Eintrittsgelder und andere persönliche Ausgaben
  4. Reise- und Stornierungsversicherung
  5. Tourismussteuer (0,75€ p.p.p.n.)



Buchung und Bezahlung

Sie erhalten eine Bestätigung als Antwort auf Ihre Anmeldung. Das Ausfüllen des Anmeldeformular verpflichtet zur Bezahlung all der Leistungen, die Sie angemeldet haben. Der vereinbarte Preis sollte 6 Wochen vor der Abreise auf folgendes Konto überwiesen werden: IBAN-Kontonummer NL63 INGB 0006 0943 66 [auf den Namen von: Domani, Ort: Echt, Niederlande]



Reisedokumente

Ihr Reisepass, Führerschein, Fahrzeugschein und grüne Versicherungskarte sollten gültig sein. Eine Reiseversicherung ist erforderlich inklusive Sportabdeckung in Verbindung mit möglichem Unglück und Rückführung. 



Haftung

Die Organisation übernimmt keinerlei Haftung für Personenschäden, Sachschäden oder Folgeschäden jeglicher Art, gleich ob verursacht von Teilnehmern oder Dritten. Die Teilnahme geschieht vollständig auf eigenes Risiko. Die Organisation übernimmt keine Haftung für durch Katastrophen und / oder aus anderen Gründen höherer Gewalt verursachte Schäden. Der Transport von Gepäck und/oder Motorrädern zur Motorferme geschieht vollständig auf eigenes Risiko der Teilnehmer.  Die Kosten, die für das Unterstellen und / oder die Reparatur von Motorrädern oder Gepäck und für den Transport von Eigentum des Teilnehmers entstehen, sind nicht im Reispreis inbegriffen und werden vernünftigerweise dem jeweiligen Teilnehmer in Rechnung gestellt.  Wenn es dem Teilnehmer aus welchen Gründen auch immer nicht möglich ist die Reise fortzusetzen, entsteht hierdurch kein Recht auf Erstattung von Schäden und / oder Kosten jeglicher Art. Der Teilnehmer ist in diesem Fall selbstverantwortlich für die Rückführung von sich selbst und seinen Sachen nach seinem Heimatort. Selbstverständlich wird die Organisation nach bestem Wissen und Gewissen in diesem Fall Beistand gewähren, solange die Interessen der restlichen Reisegruppe dem nicht entgegen stehen.



Stornierung durch einen Teilnehmer

Die Stornierung muss schriftlich (auch per email) erfolgen und schriftlich durch Motovacances bestätigt werden. Motovacances kann nicht haftbar gemacht werden für die durch Ihre Stornierung verursachten Kosten. Es ist daher ratsam eine Reise- und Stornierungsversicherung bei Ihrer Versicherungsgesellschaft abzuschliessen. 



Stornierung durch die Organisation

Eine Reise kann storniert werden, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht bis 3 Wochen vor Reisebeginn erreicht wird oder als Folge von gewichtigen Umständen derart, dass eine weitere Bindung der Organisation an den Reisevertrag vernünftigerweise nicht verlangt werden kann. In beiden Fällen wird die Organisation die Reise zu einem späteren Zeitpunkt anbieten. Wenn dies Angebot durch den Teilnehmer nicht angenommen wird, werden die gezahlten Beträge zurückerstattet.




Beschwerden

Beschwerden während der Reise soll der Teilnehmer sobald als möglich an Ort und Stelle vortragen, in angemessener und nachvollziehbarer Art und Weise, so dass nach einer Lösung gesucht werden kann. Wird eine Beschwerde an Ort und Stelle nicht zufriedenstellend gelöst oder kann der Teilnehmer die Beschwerde an Ort und Stelle nicht vortragen, dann kann der Teilnehmer, innerhalb eines Monats nach der Reise, diese beim Reiseveranstalter schriftlich vortragen.



Denken Sie an Folgendes:

  1. Eine detaillierte Karte von Süd-Frankreich ist sehr zu empfehlen
  2. Reisedokumente, falls erforderlich, werden umgehend zugesandt, nachdem die Reisekosten ( gemäss Absprache) bezahlt sind.
  3. Wenn Sie Gebrauch machen möchten von unseren digitalen Routen, vergessen Sie bitte nicht das USB-Kabel für Ihr Navigationsgerät mitzubringen.
  4. All-inklusive: das All-inklusive -Konzept auf der Motoferme Chamauche bedeutet: ein reichhaltiges Frühstück, falls gewünscht ein selbst zusammengestelltes Lunchpaket für unterwegs, Snacks wie Nüsse, Oliven und Wurst, das Abendessen besteht aus einem 3-Gänge-Menü, Getränke: Kaffe, Tee, Wasser, verschiedene Sorten von alkoholfreien Getränken, Bier und drei Sorten Wein.